limango verwendet Cookies, um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.

Babyphones

(Derzeit 6692 Artikel)

Babyphones günstig im limango Outlet Shop kaufen

Sicher durch die Nacht mit den Babyphones aus dem limango Outlet

Wenn das Kind aus dem elterlichen Beistellbett oder aus der Wiege im Schlafzimmer in sein eigenes Zimmer umzieht, bleibt bei den Eltern immer ein unsicheres Gefühl zurück. Was, wenn mein Baby schreit und ich es nicht höre? Oder wenn es sich verschluckt oder sich im Schlafsack verheddert? Damit Sie auch aus dem Nebenraum immer einen Blick aufs Kind werfen können, finden Sie im Outlet eine Auswahl moderner Geräte zur Babyüberwachung mit und ohne Kamera, mit Bewegungsmelder und Gegensprechfunktion. Worauf Sie beim Kauf achten sollten, damit Eltern und Kind beruhigt schlafen können, lesen Sie in der nachfolgenden Kaufberatung.

Wozu braucht man eigentlich ein Babyphone?

Die Babycamera haben Sie eigentlich immer bei sich, wenn Sie sich mal nicht im gleichen Raum mit Ihrem Kind befinden. In der Nacht kann das Kind daran gewöhnt werden, allein im Nebenraum zu schlafen und dabei immer von den wachsamen Augen der Mama geschützt zu sein. Sie werden durch ein Babyphone mit Kamera oder Signalfunktion auch in Ihrem Alltag flexibler. Während das Baby in Ruhe seinen Mittagsschlaf hält, können Sie in der unteren Etage des Hauses den Haushalt erledigen, in den Garten gehen oder selbst die Füße hochlegen. Sie hören es sofort, wenn das Baby wieder erste gurgelnde Geräusche von sich gibt, weil es ausgeschlafen hat.

So funktioniert ein Babyphone

Es gibt analoge und digitale Geräte, die entweder eine rein akustische oder zusätzlich eine visuelle Kontrolle anbieten. Während analoge Geräte lediglich eine Audio-Überwachung ermöglichen, können Sie mit einem digitalen Gerät Ihr Kind über einen Bildschirm jederzeit beobachten und prüfen, ob es noch unter seiner Decke liegt.
Das Babyphone besteht aus einem Sender - der Babyeinheit - und einem Empfänger, der Elterneinheit. Im Sender ist ein Mikrofon und je nach Ausstattung auch eine Kamera eingebaut. In einem Abstand von ca. einem Meter vom Kinderbett wird der Sender im Kinderzimmer positioniert. Sobald das Kleinkind ein Geräusch von sich gibt, wird der Ton über das analoge Funksystem in einem bestimmten Frequenzbereich oder über die digitale Kameraüberwachung an den Empfänger gesendet, den die Eltern flexibel mit sich herumtragen. Wenn in der Elterneinheit zusätzlich ein LCD-Display integriert ist, können Sie ihr Kind auch im Dunkeln jederzeit im Sichtfeld behalten.

Babyphone-Funktionen: Diese Features unterstützen Eltern bei der Schlaf-Überwachung


1. Temperaturüberwachung
In einigen digitalen Babyphones gibt es eine Funktion zur Temperaturüberwachung. Ein integriertes Thermometer misst die Raumtemperatur. Insbesondere in der Sommer- oder Winterzeit ist diese Information hilfreich für die Eltern, um zu prüfen, ob ihr Kind in einer angenehm temperierten Umgebung schläft. Über einen Signalton können Sie sich wecken lassen, wenn es zu kalt oder zu warm im Zimmer ist.

2. Gegensprechfunktion
Diese Funktion ist vor allem für ältere Kinder sinnvoll, die schon die Worte der Eltern verstehen können. Wacht das Kind in der Nacht auf, können die Eltern vom Nebenraum durch das Mikro ein paar beruhigende Worte sprechen, ohne selbst aufstehen zu müssen. Das Kind hört die Stimmen der Eltern, weiß, dass jemand da ist und kann beruhigt wieder einschlafen.

3. Vibrationsfunktion
Wenn Sie in der Nacht nicht von einem lauten Signal geweckt werden wollen, stellen Sie am besten die Vibrationsfunktion ein. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, von Vibration wieder auf akustische Signale umzuschwenken.

4. Schlaflieder
Wer diese Funktion in seinem Babyphone einmal für sich genutzt hat, möchte sie nicht mehr missen. Von Ihrem Empfänger aus haben Sie die Möglichkeit, ein Schlaflied abzuspielen, das dann über den Sender im Kinderzimmer ausgegeben wird. Das Baby schläft ruhig zur leisen Musik ein, die Sie dann jederzeit wieder ausstellen können.

5. Nachtlicht
Dieses Feature ist bereits in den meisten Modellen standardmäßig integriert. An der Einheit für das Baby befindet sich ein kleines, angenehmes Licht, das Sie nach Bedarf an- oder ausschalten können.

6. Bewegungsmelder
Ist Ihr Kleinkind flügge geworden und schleicht es sich nachts heimlich aus dem Bett? Dann werden Sie dank des Bewegungsmelders an Ihrem Babyphone sofort darüber informiert und können es an der Kinderzimmertür direkt in Empfang nehmen.

7. Reichweitenkontrolle
Dieses Feature zeigt den Eltern an, ob sich Sender und Empfänger noch in Reichweite befinden und die Überwachungsfunktion störungsfrei funktioniert.

8. Zusatzsender
Wollen Sie gleich zwei Kinderzimmer gleichzeitig überwachen? Dann bekommen Sie für einige Geräte einen zusätzlichen Sender, den Sie im zweiten Zimmer aufstellen. Das erspart Ihnen den Kauf von zwei Babyphones und das Herumschleppen von zwei Empfängern.

Kaufberatung: Darauf sollten Sie bei der Neuanschaffung achten

Ihr neues Babyphone sollte leicht zu bedienen sein. Schließlich wollen Sie nicht mitten in der Nacht erst die Bedienungsanleitung hervorholen, um nachzulesen, wie die Gegensprechfunktion eingeschaltet wird. Des Weiteren sollte zumindest das Elternteil möglichst kompakt sein, damit es in die Hosentasche passt und überallhin mitgenommen werden kann. Am besten sind Babyphones, die über einen VHBW Akku wieder aufgeladen werden können. Mit der Eco-Funktion können Sie das Überwachungsgerät in den Energiesparmodus setzen. Sie brauchen diese Geräte nach dem Gebrauch nur wieder auf die Ladestation zurückstellen und es ist für das nächste Mal sofort wieder betriebsbereit.
Das Budget junger Eltern ist nach dem Kauf von Kinderwagen, Kinderzimmer und Kinderkleidung immer strapaziert. Daher muss beim Kauf eines Babyphones natürlich auch das Preis-Leistungsverhältnis passen. Kaufen Sie das Babyphone am besten im limango Outlet und freuen Sie sich über ein echtes Schnäppchen. Wir verhandeln direkt mit unseren Partnern, zu denen unter anderem Philips Avent, Audioline, Nuk, Angelcare, Fidella, Babymoov, Alecto, Reer, Nabby, Fillikid, Beurer, Vtech und Chicco gehören. Sie bekommen dadurch Babyphones namhafter Hersteller bis zu 80 Prozent unter dem UVP. Die Geräte zur Babyüberwachung sind nicht als festes Sortiment in unseren Outlet Shop integriert, sondern werden im Rahmen von Aktionen verkauft.

Weniger Strahlung: Darauf sollten Sie beim Aufstellen des Babyphones achten

Wenn Sie im Zimmer des Kindes ein kabelloses Gerät aufstellen, erzeugt dieses zwangsläufig auch Strahlung. Um die Belastung für das Kind so gering wie möglich zu halten, sollten Sie den Sender nicht direkt neben das Kinderbett stellen. Der Funktionsweise des Gerätes tut der Abstand meist keinen Abbruch. Die Geräuscherkennung wird auch am anderen Ende des Zimmers noch funktionieren.
Schon gewusst? Neben dem passenden Babyphone und weiteren hochwertigen Produkten für Babys und Kleinkinder von Philips Avent, Audioline, Nuk , Angelcare, Fidella, Babymoov, Alecto, Reer, Nabby, Fillikid, Beurer, Vtech und Chicco, bieten wir viele weitere hochwertige Artikel für Damen, Herren und Kinder von namhaften Herstellern zu sehr günstigen Preisen im limango Outlet Shop an.