limango verwendet Cookies, um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.

Damen Blazer

(Derzeit 109 Artikel)

Damen Blazer günstig online kaufen

Damen Blazer Kaufberatung | Marken & Modelle
Wenn man der Wikipedia folgt, ist ein Blazer eine Herrenjacke, die knöpfbar ist. Zu Beginn war das tatsächlich so. Zunächst startete der Blazer als repräsentative Marine- und Militärjacke für festliche Zwecke, bevor man in ihm auch Alltagstauglichkeit und modisches Potenzial erkannte. Zunächst behielt der Blazer auch in diesem Kontext eine gewisse Anlehnung an eine Uniformjacke. Marine war die bevorzugte Blazerfarbe. Goldfarben oder silbern glänzten die Knöpfe. Manchmal wies der Blazer Tressen oder aufgenähte Abzeichen auf.

Verschiedene Ruderclubs und andere Vereine bedienten sich bald dieses Blazertyps als offizielle Vereinskleidung. In dieser Version nannte man die entsprechend abgewandelten Blazertypen bald "Clubjacke". Damen und Herren sahen in einem klassischen Blazer gleichermaßen gut angezogen aus. Man konnte ihn auch in Weinrot, Beige oder Grün herstellen und mit Vereinsemblemen oder Unternehmenslogos besticken.

So erhielt der Blazer Einzug in die Modewelt, auch in die Damenmode, jenseits der Armee. Er ist heute ein klassisches Kleidungsstück - auch für die Dame - und hat beiden Geschlechtern vor allem im Berufsleben gute Dienste geleistet. Ganze Firmen statten ihre Mitarbeiter mit einem einheitlichen Blazer auf, der das Firmenlogo trägt.

Der Blazer, ein wandlungsfähiges Kleidungsstück
Vom marineblauen Blazer mit goldenen Uniformknöpfen wollen die jungen Damen heute mehrheitlich nichts mehr wissen. Es gibt sie aber noch und sie haben nichts von ihrem edel wirkenden Charakter verloren. Ältere Damen mit einem Faible für britischen oder französischen Bekleidungsstil lieben diese klassische Damenjacke auch heute noch.

Man hat den Damenblazer aber mittlerweile mit vielen Farben und tollen Designs versehen und auch an seinem klassischen Schnitt Veränderungen vorgenommen. Der Damenblazer darf in seinen jugendlichen Versionen lässig sein, figurbetont daher kommen, mit Ethnomustern ausgestattet werden oder einen seriösen Business-Anstrich haben. Hersteller wie Elegance, myMo oder Gin Tonic haben sich des Blazers angenommen, um ihn in vielen Kontexten tragbar zu machen.

Die Ergebnisse sind fabelhaft. Blazer lassen sich zur Hose wie zum Rock gleichermaßen gut tragen. Sie sind erstaunlich wandlungsfähig und betonen durch einen femininen Zuschnitt die weibliche Figur vorteilhaft. In unserem Outlet präsenteren wir Ihnen stolz die attraktivsten Blazertypen und Designs. Da kann man schon ins Grübeln kommen. Besitzt man für Businesszwecke eigentlich wirklich passende Outfits? Falls dem nicht so ist, können wir günstig Abhilfe schaffen.

Vor allem junge Damen, die ihren ersten Posten im Sekretariat oder der unteren Vorstandsebene antreten, finden in unserem Shop bezahlbare Lösungen. Kleider machen Leute, wie wir alle wissen. Wer mehr als einen Blazer besitzt, kann diesen beliebig mit Röcken oder Hosen kombinieren und sieht jeden Tag adrett aus. Der klassische Blazerzuschnitt geht mit Beispielen von Vero Moda, Franca Luca oder Marc O'Polo ins Rennen.

Moderne Blazer-Varianten, die sich nicht an strenge Business-Dresscodes halten, werden beispielsweise von DreiMaster, Desigual, Thalassa, Bandolera oder Lofff geliefert. Französischer Chic ist bei Pierre Cardins Blazern sowie bei den Modellen von Vera Mont oder Officina della Moda zu entdecken.

Unser Shop zeigt, wie weit der Damenblazer sich mittlerweile von seinen Urvätern, den Jacken, entfernt hat. Wir entfernen ihn konsequent von dem Preis, der in den üblichen Verkaufsstätten auf dem Preisschild prangt. Im Outlet zahlen Sie für einen schicken Damenblazer grundsätzlich nur halb so viel. Deshalb gibt es auch keinen Grund, warum Sie Ihrem Chef auch bei niedrigem Anfangsgehalt nicht mit ansprechenden Damenblazern, dezenter Frisur und guter Arbeit ins Auge fallen sollten. Auch die stimmige Optik wird zum Aufstieg auf der Karriereleiter benötigt. Wer kann, der kann.

Noch mehr Blazertypen
Die Wandlungsfähigkeit der modernen Damenblazer ist in der Tat beeindruckend. Mancher Blazer ist dank Tressen und Stickerei fast zirkusreif. Andere üben sich in geschäftsmäßiger Zurückhaltung und dezenten Farbstellungen. Kurzblazer stellen sich neben Langjacken, die die Hüften bedecken. Jede Figur findet ihren passenden Blazertypen.

Wer es am Abend mondän mag, setzt bei der nächsten Kaminparty auf Tierprints, edle Stoffe oder auffällige Designs. Eine Frau mit Stil weiß sich in jedem Kontext angemessen zu inszenieren. Pierre Cardin steuert den gestreiften Strickblazer mit Kentkragen und unten spitz zulaufender Knopfleiste bei. Edle Taftblazer stehen neben den rustikalen Cordblazern des Labels Luis Trenker. Eddie Bauer steuert moderne Wollblazer zur Jeans bei.

Edel wirkende Leinenblazer dienen in der Vorstandsetage dazu, einen gelungenen Auftritt vor Geschäftspartnern hinzulegen. Florale Motive verleihen einem knallroten Damenblazer einen fast asiatischen Hauch. Sweatblazer und Seidenblazer liegen in Konkurrenz um Ihre Gunst. Wir hingegen begeben uns mit einem Preis in Konkurrenz, der überzeugend günstig ausfällt. Ob Sie einen kurzen oder langen, einfarbenen oder bunten Damenblazer bei uns kaufen, spielt keine Rolle. Der Preis stimmt immer. Bei uns im Shop kaufen Sie einen auf Taille geschnittenen Jeansblazer mit 60 Prozent Preisersparnis.

Wenn Sie am Beginn Ihres Berufslebens die Frage quält, wie Sie die Erstausstattung für's Büro finanzieren sollen, sagen wir: mit Hilfe von Damenblazern aus dem Limango Outlet. Statten Sie sich günstig im Shop mit zwei oder drei zusammenpassenden Sets aus und kaufen sie in den folgenden Monaten und Jahren kompatible Einzelteile, wie Jeans, Blusen, Jacken, Schuhe, Röcke oder Mäntel im Outlet dazu. Der Damenblazer wertet praktisch jede Bekleidung auf. Auch in der Freizeit.

Damen Blazer günstig online kaufen


Hollywood entdeckt ihn gerade wieder für sich: den Blazer in allen Variationen und Schnitten. Während Gossipgirl Blake Lively im lässigen Oversized-Blazer auftritt, mag es Gwyneth Paltrow eher klassisch in Weiß- und Cremetönen. Der Damenblazer, der heute aus den Kleiderschränken trendbewusster Fashionistas nicht mehr wegzudenken ist, hat seine Ursprünge zum einen im Navy Blazer mit seinen zwölf goldfarbenen, zweireihig angeordneten Knöpfen. Zum anderen wurde er von den einreihigen Clubjacken der englischen Rudervereine beeinflusst.

Blazer-Mode im Wandel der Zeit
Der Blazer zählt zur so genannten Business Casual oder Business Informal Wear. Damenblazer können mit Lang- oder Kurzarmblusen, Tops, Longsleeve-Shirts oder Poloshirts kombiniert werden. Sie passen sowohl in der lässigen Variante zu Jeans und Rock als auch zu eleganten Stoffhosen. Farblich liegt der schwarze oder dunkelblaue Blazer auf der Beliebtheitsliste weit vorne. Doch auch weiße oder bunte Blazer kommen immer mehr in Mode. Aktuellster Trend beim Blazer für Frauen sind gekrempelte Ärmel.

Perfekt kombiniert werden die Damenblazer - wenn sie den Businesslook komplettieren sollen, auch gerne mit einem Hosenanzug. Ob Longblazer oder Kostüm - gerade im Geschäftsleben ist ein stilvoller Auftritt ein Muss - gerne kombiniert wird dabei der Hosenanzug mit einer weißen Bluse oder der Chiffonrock ebenfalls mit einer Bluse.

Im limango-Outlet findet Ihr alles vom ausgefallensten Blazer-Modell bis zum klassischen zweireihigen Kurz- oder Longblazer in Marineblau. Die sehen nicht nur gut aus, sondern sind auch noch dauerhaft bis zu -80% gegenüber der UVP der Hersteller reduziert.