Damen Mützen und Caps

(Derzeit 163 Artikel)

Mützen günstig für Damen, Herren und Kinder im limango Outlet

♦Accessoires: die Mütze ist wieder Trendy!♦

Mützen: Praktisch und modisch

Mützen sind längst zu einem stylischen Modeaccessoire geworden. Während in früheren Zeiten Mützen eher eine praktische Funktion hatten, sind sie heute modische Begleiter sowohl in der kalten als auch in der warmen Jahreszeit. Doch Mütze ist nicht gleich Mütze. Bei den unzähligen verschiedenen Formen, Materialien und Farben fällt die Auswahl oft nicht leicht. Aber klar ist: Der Trend geht zur Zweit-, Dritt-, und Viertmütze. Und Qualität muss nicht teuer sein: In Outlets können Sie auch Markenmützen günstig erwerben.


Schick in Strick – Die Strickmütze

Die Strickmütze ist der Klassiker für den Winter. So ziemlich jeder hat sie im Schrank. Und das zu Recht, denn es gibt sie in unzähligen Formen und Farben. Dazu hält sie an kalten Tagen auch noch schön warm. Ob grob oder fein gestrickt, aus dicker Wolle oder feinem Garn: Eine Strickmütze kann zu allen möglichen Winteroutfits kombiniert werden. Wer empfindlich auf Wolle reagiert, kann nach einer Mütze Ausschau halten, die innen mit Fleece oder einem Baumwollstoff bezogen ist. Strickmützen werden von vielen Markenherstellern angeboten, zum Beispiel Collective, Barts und Woolrich. Wer es besonders weich und edel haben will, kann sich Mützen aus Kaschmirwolle aussuchen, z.B. von Scott and Scott London oder Daphne & Zoe.


Fleecemützen – Kuscheliges für kalte Tage

Fleece ist ein synthetischer Stoff, der besonders kälte- und nässeabweisend ist. Das macht ihn wie geschaffen für warme, kuschelige Mützen. Das Material ist schmiegt sich weich an den Kopf und ist zudem sehr hautfreundlich. Somit kann es auch von empfindlichen Menschen gut getragen werden. Auch Kinder mögen diese Kopfbedeckung besonders gerne. Aber auch viele Outdoorsportler (Ski und Snowboard, Biker) setzen auf Fleecemützen. Es gibt sie in allen möglichen Formen, Farben und Designs. Herstellerfirmen von Fleecemützen sind unter anderem Puma, Icepeak, Polartec, Killtec, und Hutter. Natürlich gibt es auch extra für die Herren von Tom Tailor und Jack&Jones tolle warme Mützen zu einem Special-Outlet Preis.


Die kann jeder tragen - Die Pudel- oder Bommelmütze

Die Bommelmütze, die auch Pudelmütze genannt wird, erlebte in den letzten Jahren ein Revival. Sie wird derzeit von Menschen aller Altersgruppen getragen. Das Auffällige an dieser Mütze ist – wie der Name schon sagt – der Bommel. Er kann entweder direkt an der Mütze angebracht sein oder durch eine Schnur mit der Mütze verbunden sein. Diese kann aus Wolle, Baumwolle oder Kunstfasern hergestellt werden. Der Bommel selbst kann aus Wolle, Kunstfaser oder (Web-)pelz bestehen. Bommelmützen passen zu jedem, der seinem Outfit eine gewisse Lässigkeit verleihen möchte. Ausgefallene Bommelmützen stellen unter anderem die Firmen Cayler & Sons und Warehouse her.


Kaufen Sie tolle Mützen für Damen, Herren, Kinder und Babys in unserem Outlet, zu günstigen Preis und kurzen Lieferzeiten


Beanies – Nicht nur für Bad-Hair-Days

Beanies sind der Mützentrend des neuen Jahrtausends. Der Ursprung dieser Schlupfmützen liegt jedoch schon fast hundert Jahre zurück. In den 1920er Jahren waren diese Mützen für Arbeiter gemacht, um deren Haare zurückzuhalten. Ihr Comeback hatten die Beanies in der Hip-Hop- und Skaterszene des neuen Jahrtausends. Aus dünner Baumwolle gearbeitet werden sie auch an warmen Tagen und im Haus getragen. Ein Beanie aus Wolle oder Fleece wärmt Sie im Winter. In der kalten Jahreszeit ist auch der sogenannte Long-Beanie beliebt (besonders in black, white), der noch länger ist und auch im Nacken gegen Kälte schützen. Beanies passen zu allen lässigen, jugendlichen Looks. Kultige Beanies gibt es beispielsweise von den Firmen Asos, Billabong oder Vans.


Boshi-Mützen – Neuauflage der Häkelmütze

Wer hätte gedacht, dass man in der heutigen Zeit noch einen Trend mit einer Häkelmütze ins Leben rufen kann? Doch genau das haben 2009 zwei fränkische Studenten geschafft. Sie fingen an, für den Eigenbedarf Mützen aus buntem Garn und mit individuellen Mustern zu häkeln. Das kam so gut an, dass bald Menschen in ganz Deutschland anfingen, sich selbst bunte Mützen zu häkeln. Das meistverkaufteste Handarbeitsbuch im Jahr 2012 war ein My-Boshi-Buch. Eine weitere Strick- und Häkelmarke die hier noch unbedingt zu erwähnen ist, ist die Firma Hoooked, deren Häkelsets und Stricksets reihenweise ausverkauft werden! Mittlerweile muss man jedoch auch nicht mehr selbst häkeln, sondern kann die stylischen Mützen in Shops kaufen.


Schildmützen – Immer wenn es regnet…

Schildmützen aus Wolle sind ideal an Wintertagen, an denen kalter Regen oder auch nasse Schneeflocken vom Himmel fallen. Der Kopf und das Gesicht werden optimal geschützt. Im weiteren Sinne ist ein Baseballcap (z.B. Asics) auch eine Schildmütze, bzw. oft auch genannt Schirmmütze. Diese sind ideal für warme und sonnige Tage, um den Augen etwas Schatten zu spenden. Sie sind zeitlos und von beiden Geschlechtern zu tragen. Schöne Schirmmützen finden Sie beispielsweise von den Herstellern Esprit, S. Oliver, Döll und Zara.


Ballonmützen – Zeitloser Klassiker

Die Ballonmütze gibt es schon seit dem 19. Jahrhundert und sie sind eigentlich nie völlig aus der Mode gekommen. Der Name kommt von der ballonartigen Mützenform, die etwas vom Kopf absteht. Ein kleiner Schirm vervollständigt das typische Aussehen dieser Mütze. Einige Ballonmützen haben auch Ohrenklappen, die an kalten Tagen die Ohren besonders schützen. Ein bekannter Hersteller von Ballonmützen ist die Firma Stetson.


Baskenmützen – Zaubern französischen Stil

Baskenmützen (oder auch Schiebermütze) gelten als die typischen französischen Mützen im Dandy-Look. Bildlich dargestellte Franzosen tragen diese Mützen häufig zu einem gestreiften Hemd und einem Baguette. Das ist natürlich ein Klischee, denn Baskenmützen stehen auch außerhalb Frankreichs vielen modebewussten Menschen. Baskenmützen sind rund und haben häufig oben einen kleinen Stummel in der Mitte. Sie geben einem klassischen Outfit den letzten Schliff. Bekannte Hersteller von Schiebermützen sind zum Beispiel Kangol und Lierys.