ERGOBaby Tragen

(Derzeit 6 Artikel)

ERGOBaby Tragen und Neugeboreneneinsatz günstig online kaufen

Ergobaby oder Manduca? Oder: auf was kommt es an bei Babytragen?
Babies wollen getragen sein. Neun Monate lang werden die Kleinen unter Mamas Herzen ins Leben geschaukelt, und dann sollen sie nach der Geburt plötzlich in Bettchen oder Kinderwagen liegen - kein Wunder, wenn das zu Protest führt. Denn der Mensch ist, evolutionsbiologisch gesehen, ein Tragling. Das heißt nun nicht, dass ein Baby den ganzen Tag von Mama auf dem Arm durch die Gegend getragen werden soll. Es heisst aber, dass Kinder nicht den ganzen Tag in Kinderwagen, Wippe, Laufstall oder Bett herumliegen sollten. Abgesehen davon wollen die meisten das ohnehin nicht :D

In Online Outlet Shops, Babyfachmärkten, bei Babyone und im Gebrauchtwarenhandel werden die verschiedensten Babytragen angeboten - mehr oder weniger kostengünstig. Dabei sind die Unterschiede groß. Die Babytrage von ErgoBaby (v.a. das Modell Galaxy und Carrier Sport bzw. Carrier Organic) schneidet im Vergleich mit anderen Tragehilfen (wie Manduca, Babybjörn oder Glückskäfer) in der Regel sehr gut ab.

Korrekte Haltung für die Eltern...
Ein Baby den ganzen Tag lang zu tragen, das ist anstrengend für Mutter und Kind. Umso wichtiger ist eine sinnvolle Tragehilfe. Tragetücher kommen für viele junge Eltern nicht in Frage. Verständlicherweise, denn das Binden der Tücher ist nicht so einfach, und besonders günstig ist ein gutes Tuch auch nicht. Die optimale Babytrage sollte Schultern und Rücken der Eltern entlasten, also einen Hüftgurt haben, und das Gewicht des Kindes sinnvoll verteilen. Ein Gurtsystem wie bei einem Trekking-Rucksack gewährleistet diese Art der Gewichtsverteilung. Die Babytragen von ErgoBaby sind bei uns im Outlet Shop nicht nur günstig, sondern besitzen genau dieses Gurtsystem. Schon gewusst? Neben den Modellen Galaxy, Carrier Organic und Carrier Sport ist Ergobaby vor allem für seinen praktischen Neugeboreneneinsatz bekannt.

... und das Kind
Babies und Kleinkinder sollten nicht einfach irgendwie in der Trage herumhängen, sondern gut gestützt sein. Eine hochwertige Babytrage (ggfs. mit Neugeboreneneinsatz) stützt den Rücken des Kindes so, dass er gerundet ist und der Kopf auf der Brust oder dem Rücken des Tragenden liegt. Der Rundrücken ist deshalb wichtig, weil sich die kindliche Wirbelsäule erst im Laufe der ersten Lebensjahre in der typischen Form entwickelt, davor müssen die Kinder einen runden Rücken haben. Diese Haltung ist vor der Geburt ganz natürlich - erst im Laufe der Zeit strecken sich die Kinder.

Die Hüftentwicklung ist bei Babies ebenfalls noch nicht abgeschlossen: Natürlicherweise halten Babies die Knie angewinkelt vom Körper abgespreizt. So kann man auf dem Rücken in einem Kinderwagen liegend natürlich nicht schlafen - in einer Babytrage allerdings schon. Denn die Babytragen von ErgoBaby bringen Babies und Kleinkinder in die sogenannten Anhock-Spreiz-Haltung und stützen sie darin.

Ergobaby Tragen günstig zu Outlet Preisen kaufen


Babytragen sind nicht nur zum Schlafen die beste Lösung für Babies. Kinder sind neugierig und wollen die Welt entdecken, vom ersten Tag lang, Stückchen für Stückchen immer mehr. Das geht am Besten aus der Sicherheit auf Mamas Arm heraus. Oder aus der ErgoBaby Babytrage bzw. dem Ergobaby Rucksack, der dem Kind die benötigte Sicherheit und Nähe zur Mutter bietet. Und wenn alles zu viel wird, dann kann die versteckte Kapuze herausgeholt werden, die das Blickfeld einschränkt und so für Ruhe sorgt. Wenn ihr von der Ergobaby nicht 100% überzeugt seid: bei uns findet ihr auch Manduca, Babybjörn oder Glückskäfer Tragen und Co zu günstigen Preisen. Und ihr spart bei uns im Outlet immert bis zu 80% ggü. der UVP der Hersteller. Noch günstiger? Geht nicht. :D