limango verwendet Cookies, um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.

Herrenmäntel

(Derzeit 196 Artikel)

Herrenmäntel günstig im limango Outlet kaufen

Herrenmäntel günstig online kaufen

Jacken gehen (nicht) immer. Zu vielen beruflichen, gesellschaftlichen oder privaten Gelegenheiten ist der Herrenmantel - übrigens eines der ältesten Kleidungsstücke der Modegeschichte - ein Muss. Ob sportlich, elegant, trendy oder klassisch, mit einem gut geschnittenen und gut sitzenden Herrenmantel wird man kaum etwas falsch machen, und die Jacke kann getrost im Schrank bleiben. Obgleich Herrenmäntel im Vergleich zur Jacke einen hochwertigeren Eindruck machen, gibt es sie vorzugsweise online günstig zu kaufen. Bei Outletverkäufen ohne Einzelhändler zwischen Hersteller und Käufer findet sich sogar manches edle Stück zum Schnäppchenpreis.

Herrenmäntel werden bevorzugt in der kälteren Jahreszeit zu Hemd und Schlips über Sakkos oder Anzugjacken, zuweilen auch über Strickjacken oder Pullovern getragen. Kombiniert mit einem passenden Schal und einem Hut, trotzt man nicht nur jedem Wetter, sondern erfüllt überdies stets die Kleiderordnung (Dresscode), die entweder konkret vorgegeben oder aber stilschweigend vorausgesetzt wird. Bei der Größenwahl sollte darauf geachtet werden, dass der Mantel dem Sakko ausreichend Platz bietet, aber nicht so weit geschnitten ist, dass er zu groß wirkt, wenn lediglich ein Pullover darunter getragen wird.

Herrenmäntel gibt es in vielen Varianten und Stoffen. Die wohl bekannteste Variante ist der glatt geschnittene, manchmal auch leicht taillierte einfarbige Wollmantel mit dezent gemustertem Innenfutter aus dünnem seidig anmutenden Stoff in kräftigen Farben oder aus zusätzlich wärmendem Vlies oder Thermomaterial. Letztere Innenfutter lassen sich oft ausknöpfen, so dass der Mantel auch in den Übergangszeiten im Frühling oder im Herbst temperaturangemessen getragen werden kann. Die klassische Mantellänge reicht deutlich über das Knie; sportliche Kurzmäntel lassen das Knie hingegen unbedeckt, sind aber länger als Jacken, deren Rückenlänge bei Größe 50 circa 80 bis 84 Zentimeter beträgt. Hat der klassische Herrenmantel einen Kragen im Sakko-Schnitt, spricht man auch von einem Paletot.######Mäntel gibt es nicht nur aus Wolle oder Kaschmir, sondern auch aus Microfasern, aus (Wild-)Leder oder aus kräftigen grünen oder braunen Lodenstoffen. Die klassischen Mantelfarben sind alle Nuancen von Schwarz, Anthrazit, und Dunkelblau, aber auch Erd- und Herbsttöne liegen im Trend.

Im Freizeitbereich sind auch Streifen- oder Karomuster sowie Gürtel und Applikationen erlaubt. Zu Freizeitmänteln kann statt eines Hutes auch eine Wollmütze, ein Basecap oder eine Ballonmütze als Kopfbedeckung gewählt werden. Die wohl sportlichste Herrenmantelart ist der Dufflecoat. Dieser Mantel besteht aus grob gewebtem Wollstoff und ist mit einem Futter in farblich abgestimmtem Karomuster versehen. Der Dufflecoat ist der einzige Herrenmantel mit Knebelknöpfen und Kapuze.

Kultstatus kommt seit langem dem legeren Trenchcoat zu, der seit nahezu 100 Jahren in der Regel aus imprägnierter Popeline hergestellt wird. Der moderne Trench ist wasserdicht, leicht und knitterarm, so dass er der ideale Reisebegleiter ist.

Mit nur drei Mänteln ist der modebewusste Mann für alle gesellschaftliche Gelegenheiten und für jedes Wetter gerüstet: mit einem klassischen Wollmantel, einem sportlichen Kurzmantel und einem Trenchcoat.