Kinderbetten

(Derzeit 1 Artikel)

Kinderbetten günstig online im Outlet kaufen

Kinderbetten | Markeninfo und Kaufberatung

Irgendwann zwischen dem ersten und zweiten Lebensjahr ist ein Kind alt genug, um ein richtiges Bettchen für sich zu bekommen. Das Kind hat nun im Babybett keinen Platz mehr und benötigt mehr Raum - dazu kommt noch, dass es sich verletzen könnte, sollte es versuchen, über die Gitterstäbe des Schutzgitters zu klettern.Beim Kauf gilt es allerdings einige Dinge zu beachten, denn Kinderbetten gibt es heutzutage in den verschiedensten Varianten und von vielen attraktiven Herstellern wie Relita, Paidi, Babygo, Candide oder auch Chic4Baby. Dabei gibt es verschiedene Konstruktionen wie z.B. ein Spielbett, Funktionsbett oder auch Etagenbett für ihr Kind, bei Bedarf sogar mit einer Rutsche oder auch halbhoch. Nicht zu vergessen ist zudem, den richtigen Lattenrost auszuwählen und ggfs. bei einem Bett welches halbhoch ist, einen Bettkasten zu besorgen. All diese Dinge können das Kinderzimmer bzw. Babyzimmer einrichtungstechnisch perfekt ergänzen und hervorheben.


Worauf müssen Eltern achten, um das richtige Kinderbett zu finden?


Ganz egal, ob einfaches Holzbett oder extravagante Ritterburg - Kinderbetten sind heutzutage in den unterschiedlichsten Materialien und Ausführungen erhältlich. Welches sich dabei am besten für den eigenen Sprössling eignet, hängt von verschiedenen Faktoren ab - wie beispielsweise davon, wie viel Platz im Kinderzimmer vorhanden und wie alt das Kind ist. Eine der beliebtesten Ausführungen ist ein Holzbett aus Buche teilmassiv oder auch Kiefer teilmassiv. Nicht wenigen Eltern fällt der Übergang zum Kinderbett schwer, weil sie Angst haben, das Kind könnte herausfallen und sich verletzen. Hierfür gibt es jedoch glücklicherweise spezielle Bettgitter, die man seitlich einfach unter die Matratze klemmt - das Kind kann somit nicht mehr herausfallen. Eine andere Möglichkeit ist, für die ersten Wochen eine Matratze aus Schaumstoff neben das Bett zu legen. In den meisten Fällen kommen die Kinder aber schnell mit ihrem neuen Bett klar, so dass die Sorgen unnötig sind.


Welche Ausführungen eines Kinderbettes gibt es?

Ein Kinderbett kann in verschiedenen Ausführungen daher kommen. Angefangen bei einem Spielbett, Hochbett, Juniorbett oder Rennwagenbett über ein Funktionsbett mit Verschlussgitter oder Wickelauflage sowie Kinderhochbett mit Rutsche oder als halbhohes Etagenbett bis hin zu einem Komplettset mit Stauraumbett inkl. Schubkasten, welches oftmals auch noch umbaubar ist, finden Sie viele tolle Ausführungen und können das passende für ihr Kind aussuchen. Dabei machen die bekannten Hersteller wie Relita, Vipack, Roba, Paidi, Parisot, Candide, BabyGo, Chic4Baby, Worlds Apart, Pinolino auch die besten Produkte aus robusten Materialien, sowohl massiv als auch teilmassiv und meist in Buche oder Kiefer und im besten Falle noch mit geeignetem Rollrost im Lieferumfang. Die einfachste Variante des Kinderbetts besteht in der Regel aus Holz und ist etwa 2,10 m lang. Die Matratze und das passende Lattenrost müssen jedoch für gewöhnlich separat erworben werden. Hier können Eltern entscheiden, ob ein einfacher Lattenrost genügt oder ob sie sich für ihr Kind ein Modell wünschen, dessen Fuß- und Kopfteil höhenverstellbar sind.

Für Kinder sind ausgefallene Betten natürlich etwas besonders Spannendes: Während Mädchen gerne in einem rosa Prinzessinnenbett schlafen, bevorzugen Jungs dagegen Betten mit einer Feuerwehrstange oder auch ein Piratenbett in Form eines Schiffs. Darüber hinaus gibt es Betten in Form von Formel-1-Rennwägen, Polizeiautos und Ritterburgen. Ganz sicher finden auch Sie ein Bett, das ihrem Kind gut gefällt - lassen Sie es einfach mitentscheiden, dann schläft es auch gerne darin. Sofern Sie handwerklich begabt sind, spricht selbstverständlich nichts dagegen, das Bett selbst zu bauen.

Kinderbetten werden in der Regel als klassische Einzelbetten angefertigt, die speziell an die Proportionen der Kleinen angepasst sind. Sie sind niedriger, etwas schmaler und auch kürzer als ein Bett für Erwachsene. Manche im Handel erhältliche Modelle verfügen über ein Gästebett, das aus dem Bettkasten herausgeschoben werden kann - so können Geschwister oder auch Freunde problemlos übernachten. Bei einigen Kinderbetten gibt es darüber hinaus die Möglichkeit, sie durch spezielle ausziehbare Teile zu "vergrößern". So wächst das Bett mit und man muss kein neues kaufen, wenn das Kind größer wird. Teilen sich zwei Kinder ein Zimmer, dann kann ein Stockbett sehr sinnvoll sein: Hier befinden sich zwei Einzelbetten übereinander, so dass mehr Platz zum Spielen bleibt. Denselben Effekt erfüllt auch ein Hochbett: Das Kind schläft oben und hat unten Platz, um sich eine gemütliche Spielecke einzurichten. Doch ganz egal, wofür Sie sich letzten Endes entscheiden: Achten sie darauf, dass das Bett stabil und hochwertig ist. Ein robustes Bett kann eine sehr sinnvolle Investition für viele Jahre sein, gleichzeitig sollte das Material gut verträglich sein und keine Schadstoffe enthalten. Nicht umsonst entscheiden sich viele Eltern für Holz als natürlichen Werkstoff.


Was ist beim Kauf eines Kinderbettes außerdem zu beachten?

Mit dem Kauf eines Bettgestells ist es natürlich nicht getan, denn auch ein Lattenrost und eine Matratze werden benötigt. Der Lattenrost ist wichtig, damit die Matratze genügend Elastizität erhält. Gleichzeitig ist es wichtig, dass dieser auf die Proportionen des Kindes zugeschnitten ist. Ein guter Tipp: Entfernen Sie einzelne Streben oder fügen Sie weitere hinzu, um den Schlafkomfort für Ihr Kind zu erhöhen. Weiterhin sind Bezüge sehr wichtig, um für eine optimale Hygiene im Bett zu sorgen. Gerade bei Kleinkindern geht häufig noch etwas daneben, deswegen sollten Eltern dafür sorgen, dass ein Matratzenschoner verwendet wird. Auch eine saugfähige Nässeschutzdecke ist sinnvoll, denn diese lässt sich bei Bedarf einfach herausnehmen und in regelmäßigen Abständen waschen. Bedenken Sie auch, dass die Matratze einmal pro Monat gut gelüftet und hin und wieder gewendet werden sollte - das sorgt für einen frischen Geruch im Zimmer. Sollte das Kinderbett darüber hinaus mit einer Leiter ausgestattet sein, dann muss sichergestellt sein, dass das Kind darauf nicht ausrutschen kann. Prüfen Sie regelmäßig, ob die Leiter fest montiert ist und Trittsicherheit bietet. Unter Umständen ist es sinnvoll, sich für ein Bett mit einer abnehmbaren Leiter zu entscheiden.

Beim Kauf sollte grundsätzlich stets berücksichtigt werden, dass die verwendeten Farben und Lacke (am besten wasserbasiert lackiert) nicht schädlich für das Kind sind. Spitze Ecken oder Kanten sind tabu - nehmen Sie das Bett diesbezüglich bereits beim Kauf genau unter die Lupe. Nichts falsch machen können Sie, wenn Sie Ihr Kind zum Kauf mitnehmen und ihm die Chance geben, sein Bett selbst auszusuchen. Dabei kann es dann auch selbst seine Meinung abgeben, ob es das Kinderbett als Spielbett, Funktionsbett, Hochbett oder auch Etagenbett haben möchte, in manchen Fällen dann also auch mit Rutsche oder Bettkasten. Es gibt viele Möglichkeiten an Einzelbetten, die ihr Kind ruhig schlafen lassen und perfekt in das neue Babyzimmer bzw. Kinderzimmer passen.


Schlagen Sie jetzt zu unglaublich günstigen Preisen im limango Outlet zu

Zögern Sie also nicht und sichern sich tolle Betten mit großen Liegeflächen für ihr Kind zu unglaublich günstigen Preisen im limango Outlet SALE, oft aus tollem Holzwerkstoff (FSC-zertifiziert und aus MDF) und mit großem Bettgestell von Parisot, Worlds Apart, Vipack, Hoppekids sowie Pinolino oder Paidi sind immer wieder bei bestimmten Aktionen weiter unter der UVP erhältlich. Aber auch von weiteren namhaften Herstellern wie Roba, Schardt, Silenta, Ticaa oder Geuther finden Sie tolle Produkte im limango Outlet. Dabei gibt es Kinderbetten oft mit ausgiebiger Liegefläche, umbaubar, als spezielles Juniorbett mit Absturzsicherung, als halbhohes Komplettbett, Kinderhochbett oder Sofabett bzw. Funktionsliege und in vielen weiteren Ausführungen (1-mehr-tlg.). Außerdem finden Sie im limango Outlet noch weitere nützliche Utensilien für ihr Baby oder Kind.

Angefangen bei klassischen Babyartikeln wie Wickeldecken, Wickeltaschen oder Babypflege über eine Wickelauflage oder Einschlagdecke bis hin zu Kuscheldecken, Kinderteppichen oder Wickelauflagenbezügen finden Sie alles, was das Elternherz begehrt.