Kinderuhren

(Derzeit 3 Artikel)

Kinderuhren stark reduziert im SALE!

Kinderuhren - Ab wann geeignet und was bieten Sie?
Spätestens zur Einschulung sollten die Kinder eine eigene Uhr besitzen. Das macht sie stolz, denn auch für die Erwachsenen ist eine Damenuhr oder Herrenuhr eine Selbstverständlichkeit. Die Kinder wollen den Eltern natürlich in nichts nachstehen, eine Kinderuhr macht es möglich.

Es ist auch eine wunderbare Geschenkidee, wenn ihr Kind die Uhr lesen kann. Die eigene Kinderuhr ermöglicht die richtige Zeiteinteilung und ist für Kinder und Eltern ein Gewinn. Allerdings müssen Sie beim Kauf auf einiges achten. Es gibt viele namhafte Hersteller wie Esprit, Hello Kitty, Haba, Casio, Jacques Farel, Scout oder Swatch. Eine Mädchenuhr ist dabei meist auch als Kinderschmuck für kleine Mädchen zu nutzen und dient als modisches Accessoire. Eine klassische Kinderuhr glänzt wieder mehr durch Funktionalität.

Die Kinderuhren von Flik Flak (Teil von Swatch), Jacques Farel sowie auch von Casio oder Esprit (Top-Modelle: TP90649 und TP90650) versprechen Top-Qualität und dienen zu vielen Zwecken. Als Lernuhr, Schmuck (passend zu Ohrringe oder Halskette) oder klassische Armbanduhr bereiten die Modelle viel Freude im Bereich der Kinderuhren. Dabei sollten Sie nicht vergessen, dass für den optimalen Lerneffekt immer auch ein Ziffernblatt vorhanden sein sollte.

Auf was ist in Sachen Gehäuse zu achten?


Wenn Sie eine Kinderuhr auswählen, dann sollten Sie bedenken, dass die Uhr oft ungewöhnlichen Belastungen ausgesetzt ist. Dementsprechend robust muss auch das Gehäuse der Uhr ausgestattet sein, es wird sehr strapaziert und die Kinder denken beim Spielen wahrscheinlich nicht an ihre Armbanduhr. Die Abdeckung des Ziffernblatts sollte aus Kunststoff bestehen, das birgt weniger Verletzungsgefahr als Glas.

Natürlich muss auch der Kunststoff kratzfest sein und wenn die Kinderuhr noch wasserdicht ist, haben Sie alles richtig gemacht. Das Ziffernblatt selbst sollte möglichst große Zahlen haben, damit die Kinder die Uhrzeit leicht ablesen können. Wenn römische Zahlen darauf zu sehen sind, sollten Sie auf den Kauf verzichten, die Kinder sollen sich erst einmal an „normale“ Zahlen gewöhnen. Wichtig ist auch, dass alle Zahlen auf dem Ziffernblatt stehen, Kinder müssen ja erst lernen, wie die Uhrzeit richtig abgelesen wird.

Achten Sie auf eine leichte Handhabung, die Umstellung auf Sommer- oder Winterzeit sollte automatisch erfolgen. Eine digitale Kinderuhr ist am Anfang erst einmal nicht ratsam, die Kleinen müssen erst mit einer „normalen“ Uhr zurechtkommen. Das Design muss natürlich dem Geschmack der Kinder entsprechen, denn die Kinder lieben ihre Comic-Helden oder Figuren aus Kinderserien. Vielleicht hat die Uhr auch Leuchtziffern und beleuchtete Zeiger, so können die Kinder auch in der Dunkelheit die Uhrzeit erkennen. Und denken Sie immer daran, nicht nur das Armband, auch das Gehäuse kann Allergien auslösen.

Auf was ist beim Armband zu achten?
Das Armband sollte in erster Linie bequem sein, aus welchem Material es bestehen soll, wissen die Kinder am besten. Es ist einfach Geschmackssache, ob das Band mit bunten Figuren oder Tieren bedruckt ist oder ob es einfarbig daherkommt. Auf jeden Fall darf es keine Allergien auslösen und Kratzer dürfen dem Armband nichts anhaben. Auch die Reinigung muss einfach sein, das Armband kommt oft mit Druck und Schmutz in Berührung.

Die Kinderuhren werden aus verschiedenen Materialien hergestellt, meist bestehen sie aus Leder, Kunststoff, Metall oder Textilien. Diese Materialien haben alle ihre Vor- und Nachteile, aber einen sicheren Halt über eine Dornschließe sollten sie alle haben. Achten Sie beim Kauf auch darauf, dass das Band gegebenenfalls ausgetauscht werden kann, oft ist das Gehäuse noch gut und das Armband ist beschädigt. Außerdem wird das Kind ja größer und will vielleicht ein anderes Motiv auf dem Armband.

Welche Designs gibt es im Bereich der Kinderuhren?
Für die Kinder ist ein farbenfrohes Design sehr wichtig, sie mögen es knallig bunt oder bevorzugen beliebte Motive, wie Figuren von Disney oder Tiere. Mit Kinderuhren können die Kleinen die Uhr ganz spielerisch lernen, mit einem lustigen Design wird die sonst so langweilige Lerngeschichte zum Spaß. Sie werden die passende Kinderuhr sicher schnell finden, denn große Ziffern und große Zeiger haben sie alle.

Selbstverständlich werden die Kinderuhren von führenden Herstellern auf den Markt gebracht, die Uhrenmarke „Flik Flak“ ist zum Beispiel ein Tochterunternehmen der Swatch AG. Im Teenager-Alter darf auch die Armbanduhr etwas „erwachsener“ werden, die Marke S.Oliver präsentiert zum Beispiel Uhren, die zwar in bunten Farben daherkommen, aber richtig cool sind.

Jetzt zuschlagen im limango Outlet SALE
Für welche Kinderuhr Sie sich auch immer entscheiden, im limango Outlet Shop sind diese Uhren besonders günstig und die Qualität lässt keine Wünsche offen. Dabei finden Sie sämtliche Arten an Kinderuhren. Angefangen bei einer Lernuhr über eine Jugenduhr oder Mädchenuhr bis hin zu Solaruhren oder Automatikuhren sowie klassischen Armbanduhren (meist auch mit Wecker) bietet das Outlet alles, was das Herz begehrt.

Dabei gibt es immer wieder allseits bekannte Marken und Hersteller wie Esprit, Swatch (Flik Flak), Jacqes Farel, Nixon, Fossil, Certina, Michael Kors oder Festina zu unschlagbaren Preisen. Dabei können Sie sich ein tolles Geschenkset zusammenstellen und dies ergänzen durch weitere Kinderprodukte wie Kindergürtel, Kinderschmuck und Kindertaschen.