limango verwendet Cookies, um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.

Protest

(Derzeit 127 Artikel)

Protest Outlet Shop | Protest Bikinis, Skijacken & Co günstig kaufen

Protest Streetwear - Markeninfos & Kaufberatung
Ein Streetwear-Label "Protest" zu nennen, wird nur dann Proteste auslösen, wenn der Name nicht zum Programm passt. Der Labelname weckt Assoziationen an Rebellion oder Widerstand. Er ist insofern geeignet für straßentaugliche Mode.

Es stecken aber auch die Worte "Pro" und "Test" im Labelnamen. Das könnte auch eine assoziative Verbindung zu "professionell" und guten Testergebnissen schaffen. Der Labelname klingt mit diesem Verständnis technisch und funktionell.

So oder so gibt es in unserem Online Shop jegliche Artikel für Damen und Herren sowie Kindermode für Sommer und Winter: Boardwear für das Snowboard wie Jacken aus Fleece und wärmende Hosen, Damen Skijacken und andere Skibekleidung, Accessoires, und für den Sommer Streetwear wie Bikinis, Boardshorts für Surfer, Shirts, Schuhe und sommerliche Jacken.

Boardwear und Spaß am Leben
Tatsächlich verbirgt sich hinter dem jungen Label "Protest" ein designorientiertes Team, das seit 1993 funktionelle und bewegungsfreudige "Boardwear" entwirft. Das Unternehmen wurde von Boardbegeisterten aus den Niederlanden gegründet. Man möchte die Boardkultur und die Freude am sportlichen Leben weiter verbreiten.

Gemeint sind damit alle Sportarten, die auf einem Surfboard, Skateboard oder Snowboard ausgeübt werden. Protest bietet ein breites Sortiment an Bade- und Wassersportmoden, Wintermoden und straßentauglicher Mode. "Street Credibility" ist hier nicht nur ein Szenebegriff, sondern authentisch.

Skater (Inline Skates für Herren und Damen gibt es übrigens auch im limango Outlet) oder Snowboarder bilden eine eigene Szene. Die Macher hinter "Protest" verstehen aus eigener Anschauung, welche Mode man in solchen Kreisen bevorzugt trägt und was man von ihr erwartet.

Bezahlbare Preise sind bei "Protest" gewünscht. Wir von Limango setzen diesbezüglich noch einen drauf. Bei uns ist Protest-Mode so günstig, dass man sie sich auf jeden Fall leisten kann. In unserem Protest Outlet Shop versammeln sich die Reste aus gerade ausgelaufenen Kollektionen oder Einzelstücke mit nicht komplett abverkauften Größen.

Wir verraten niemals, wie viele Exemplare eines Kleidungsstücks wir am Lager haben. Erstens würde die Zahl wegen der schnellen Abverkäufe niemals aktuell sein. Zweitens muss man als Outletkunde wissen, dass man tolle Mode von angesagten Labeln wie "Protest", Völkl oder Hyra nur in limitierter Zahl günstig kaufen kann. Hören wir da etwa Protest?

Sommersport, Wintersport
Die Macher hinter dem Label "Protest" möchten, dass jeder Spaß im Leben hat und ein Board ausprobiert. Im Sommer dienen Skateboards und Surfboards dazu, die richtige Balance zu üben oder Stunts auszuprobieren. Im Winter legt man seine Slides und Stunts im Schnee mit passenden Herren Handschuhen hin. Bei allen Board-Sportarten sind Geschicklichkeit und regelmäßiges Training nötig.

Man übt gemeinsam mit Freunden im Freien und hat jede Menge Action auf dem Plan. Einen besseren Ausgleich zu Bürostress oder Familiendramen gibt es nicht. Die Mode von "Protest" ist funktionell und farbenfroh. Es gibt auch in unserem Outlet Shop "Protest"-Shirts und Skaterjacken, Thermo- und Fleecebekleidung wie Damen Fleecejacken, Bikinis und Herrenschuhe, Accessoires und luftige Boardshorts zu entdecken.

Zumindest dann, wenn der Hersteller hier genügend Überhänge am Lager hatte, bevor er die neue Kollektion lancierte. Straßentaugliche Herrenhemden oder Herren T-Shirts in angesagten Farben trägt man zu lässigen Hosen. Im Winter holt man die wasserdichten Schneeschuhe aus dem Keller. Der Bikini sollte nicht allzu weit weggepackt werden. Er dient im Urlaub auf den Malediven ebenso wie im Hallenbad dazu, den Sommer nicht ganz zu vergessen.

Warme und elastische Protest-Thermoshirts dienen als Baselayer beim Snowboarden. Mit Glück kann man einen trendstarken Thermo-Fleecepullover von Roadsign oder Salewa mit Stretch günstig im Outlet erhalten. Damit kann man die nötige Wärmeschicht über der Funktionsunterwäsche gewährleisten. Mit gefütterten Funktionshosen von Protest ist ein Tag im Schnee kein Kälteproblem.

Die Materialien sind bei Protest hochwertig. Die Verarbeitung und technische Details wie Reißverschlüsse, getapte Nähte, durable Stoffe, funktionelle Gewebe, schützende Appreturen werden durchdacht eingesetzt. Hochwertigkeit, tolles Design und Exklusivität paaren sich hier mit einem Preis, der auffallend günstig ist.

Kein Protest angemeldet?
Von Seiten unserer Kunden wird kein Protest angemeldet, wenn wir die Markenkleidung angesagter Label zu stark reduzierten Preisen anbieten. Man legt auch als junger Familienvater oder 16jähriger Sohn sportbegeisterter Eltern Wert auf ansprechendes Design von Chiemsee und Co. "Protest" orientiert sich technologisch und designerisch immer am Zeitgeist.

Außerdem macht die szenetaugliche Streetwear des Labels einfach gute Laune. Man wird in solcher Bekleidung nirgendwo eingeengt, kann flexibel auf neue Situationen reagieren und bleibt offen für sportliche Begegnungen. Mit dem neuen Neckholder- oder Triangelbikini kann man gut flirten. Wenn man in unserem Shop nur die Hälfte des eigentlichen Preises bezahlen muss, macht das Flirten umso mehr Spaß.

Protest Streetwear für den Sommer und Boardwear für den Winter günstig im limango Online Shop kaufen


Im Bandeau-Bikini von Protest macht man besser eine gute Figur. Doch das ist bei Boardsportlern wohl selbstverständlich. Als Trainingseffekt kann man sich mit viel Elan alle angefutterten Fettpölsterchen wegtrainieren. Boardsport ist Gleichgewichts- und Krafttraining zugleich. Sollte das Wetter mal gar nicht mitspielen, kann man ja viele andere Bewegungssportarten ausprobieren.

Inliner oder Hallenrollschuhe, Grasski oder Walking mit Walkingstöcken von Komperdell machen auch gute Laune. Die Bewegungskultur junger Leute ist vielseitig. Das Interessante am Ausprobieren ist es, der auch hinter der Firmenphilosophie der "Protest"-Macher steckt. Man ist interessiert an neuen Herstellungstechnologien oder innovativen Stoffen und Funktionsfasern.

Funktionsbekleidung für bewegliche Menschen muss bequem sein und modisch im Trend liegen. Das viergeteilte "P" im Logo aller Protest-Artikel ist manchmal an prominenter Stelle, manchmal nur sehr dezent aufgebracht.

An einem Bikini möchte man es nicht unbedingt sehen. Nicht der Labelname oder der Werbeeffekt eines Logos sind für das junge Team von Protest das Entscheidende beim Design, sondern die Produktqualität, die sportbezogene Materialauswahl und die Stimmigkeit des Gesamtdesigns.