Puppenhaus

(Derzeit 3 Artikel)

Selecta, Lego und Playmobil Puppenhäuser günstig kaufen im Shop

Puppenhäuser: So werden Kinderträume wahr
Puppenhäuser sind wohl im Leben jedes kleinen Mädchens ein ganz besonderes Geschenk. Schon beim Anblick eines liebevoll eingerichteten Puppenhauses wird einem warm ums Herz, so viele wunderschöne Erinnerungen aus der eigenen Kindheit kehren zurück.
Damit ein Puppenhaus für die vielen verschiedenen Kinderpuppen unvergessliche Freude macht, gilt es einige Punkte zu beachte. Denn nicht alles, was preiswert angeboten wird, ist es auch wert.

So kann die Freude oftmals nur von kurzer Dauer sein, weil das Schnäppchen nicht hält, was es versprochen hat und bittere Kindertränen sind schnell geweint, aber lange nicht vergessen.

Erwartungen an ein Puppenhaus
Bevor Sie einen Shop besuchen, machen Sie sich klar, welche Erwartungen Sie an das Puppenhaus für die eigene Tochter, das Enkelkind haben. Soll es eine einfach gestaltete Puppenstube sein, das kindergerechten Belastungen standhält oder darf es anspruchsvoller sein, z.B. von Bayer Chic?
Viele Puppenhäuser, die im Outlet angeboten werden, sind leicht zu tragen und eignen sich gut, in den Garten oder in den Urlaub mitgenommen zu werden. Große, robuste Puppenhäuser mit ein paar Kilogramm mehr bleiben wohl zum Schutz der kostbaren Fracht lieber daheim in den vier Wänden.

Welche Kriterien muss ich beim Kauf beachten?
Wie viel Platz steht für das Puppenhaus wie von KidKraft zur Verfügung? Auch das ist ein wichtiger Faktor bei der Auswahl des passenden Puppenhauses, um auch geeignete Puppenmöbel unterzubringen. Kinder wollen ungestört spielen, nach Lust und Laune agieren und sich nicht von örtlichen Gegebenheiten einengen lassen.

Der Platz rund um das Puppenhaus ist ebenso wichtig wie der Stellplatz für das Puppenhaus zwischen dem ganzen Kinder Spielzeug selbst. Steht es auf einer stabilen Fläche oder lieber gleich am Boden, damit die kleinen Prinzessinnen ihr Traumhaus in Augenhöhe verwalten können?

Neben dem verfügbaren Platz ist eine gute Beleuchtung mit Lampen entscheidend – sowohl die im Kinderzimmer als auch die kleinen filigranen Lämpchen und Einschaltmöglichkeiten im Puppenhaus. Keine Sorge, es verliert keineswegs an Charme, wenn es ohne Elektronik ausgestattet ist.

Faktor Sicherheit
Der Kinderfantasie sind kaum Grenzen gesetzt und wenn die Sicherheit des Kindes vorgehen soll, dann vielleicht ohne Extrabeleuchtung im Puppenhaus. Dann sind Spots an der Zimmerdecke z.B. mit Hängelampen von näve, die individuell auf das Puppenhaus ausgerichtet werden können, eine gute Wahl.
Die Puppenhausmöbel sollte man entsprechend des Alters des Kindes aussuchen: Je kleiner die Kinder, desto robuster die Möbel und Puppen für das Puppenhaus. Simba bietet im limango Outlet beispielsweise spezielle Babypuppen an.

Stabiles, ökologisch unbedenkliches Material wie Holz kann durchaus günstig angeboten werden. Holz ist ein warmes Material. Achten Sie generell auf hochwertige Verarbeitung, denn es lohnt nicht, ein billiges Puppenhaus zu kaufen, bei dem bereits absehbar ist, dass es den Kindern nicht lange Freude bereiten wird.
Oft sind die einfacheren Ausführungen genau richtig, um Kindern eine wertvolle Erinnerung an schöne Kindheitstage zu bescheren. Es muss nicht die Luxusvariante sein, um die Kinder bei Laune zu halten. Das gleiche Prinzip gilt auch bei Spielzeug wie Puppenwagen. Beliebte Marken für Puppenhäuser sind Playmobil, Goki und Selecta.

Kinder schätzen die Aufmerksamkeit, wissen um die Bedeutung eines Geschenks, das von Herzen kommt wie ein Puppenhaus oder Kinder Kuscheltiere. Die unterschiedlichen Modelle, die im Shop angeboten werden, machen die Wahl letztendlich nicht einfach.

Welches Puppenhaus passt zu meinen Kindern?
Darf es ein einfaches Haus sein mit einem Stockwerk oder gern zwei, drei Stöcke und einem exklusiven Dachgeschoss dazu? Ein wenig in das zu beschenkende Kind hineinversetzen, dann trifft man garantiert die richtige Entscheidung und findet Kindchens Traum-Puppenhaus!

Liebevoll verzierte Puppenhäuser mit süßen Details wie eine Wendeltreppe oder Innentreppe sowie Fenster und Türen, die man öffnen und schließen kann, erfreuen das Herz jeder stolzen Puppenhaus-Besitzerin. Bei Jungs haben Häuser von LEGO in etwa den gleichen Effekt. Lego, Playmobil, Selecta und Kidkraft sind die bekanntesten Marken für das Kinderzimmer und für das Spielen in Haus und Garten.

Puppenhäuser und Zubehör günstig im limango Online Shop kaufen! Mit liebevollen Puppenstuben Freude am Spiel bereiten


Praktische Geschenkideen
Praktisch sind Ergänzungen wie Puppen und Zubehör, an dem sich auch andere Familienmitglieder beteiligen können, z.B. Möbel für das Puppenhaus oder Puppenbetten von Pinolino.
So wird das wachsende Puppenhaus zu einer ganz besonderen Geschichte, die innerhalb des Familienverbandes verknüpft: Ein Stück kommt jeweils an Geburtstagen, Weihnachten, Ostern oder anderen wichtigen Tagen hinzu und entzückt nicht nur die Besitzerin des Puppenhauses.

Eine wertschätzende Idee, die über Jahre hinweg die Neugier und Freude schürt! Nachhaltigkeit zahlt sich auch beim Kauf eines Puppenhauses oder Puppe der Marke Zapfaus.
Prüfen Sie die Herkunft und Ausstattung, achten Sie auf abgerundete Ecken und Kanten und wie einfach handzuhaben das Puppenhaus besonders für kleine Kinderhände ist.

Spannend sind aufklappbare Puppenhäuser, die man im Outlet findet. So ist die Überraschung doppelt gelungen, wenn das Puppenhaus sein Inventar und seine Bewohner z.B. von Bayer Design erstmals offenbart und die Kinder in eine völlig neue Spielwelt entführt. Das Puppenhaus, ob von Goki, Selecta, Kidkraft oder Playmobil, ist ein zeitloser Gegenstand in jedem Kinderzimmer und kann mit Puppenhausmöbel chic verfeinert werden.

Ab wann macht ein Puppenhaus Sinn?
Das perfekte Alter für ein Puppenhaus gibt es nicht, allerdings macht es vor dem 3. Lebensjahr oft keinen Sinn, den eigenen Kindern ein Puppenhaus zum Spielen zu erwerben. Wie lange dies dann genutzt wird, hängt natürlich auch vom Kind selbst ab und wie viel Spaß es mit dem Puppenhaus hat.

Aufmerksame Eltern können Besuche bei Bekannten nutzen, um zu sehen, ob dort schon mit einem Puppenhaus gespielt wird und das eigene Kind Begeisterung dafür hegt. Auch in der Kita und im Kindergarten kann dies beobachtet werden. Ob es dann gleich ein Puppenhaus wird, oder vorerst nur kleine Puppenmöbel für die Puppenstube, das bleibt allen Eltern selbst überlassen.