limango verwendet Cookies, um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.

Sakko

(Derzeit 110 Artikel)

Sakkos günstig im limango Outlet kaufen

Sakko - Kaufberatung

Wenn es darum geht, sowohl auf klassische als auch auf elegante Art gekleidet zu sein, ist das Sakko ein Begleiter, der nie aus der Mode kommt. Mittlerweile gibt es viele unterschiedliche Varianten, Schnitte und Typen, genau wie auch bei Trenchcoats für Herren - und genau aus diesem Grund ist es wichtig zu wissen, worauf es beim Kauf eines Sakkos ankommt.


Das perfekte Sakko - worauf muss geachtet werden?

Die meisten Männer, die ein Sakko z.B. der Marke Mexx, Pierre Cardin, Esprit, S. Oliver oder Daniel Hechter für sich kaufen möchten, entscheiden als Erstes nach der Optik. Klar, denn ein Sakko soll in erster Linie gut aussehen. Doch: Nur weil das edle Sakko oder Herren Anzüge und Kostümein der Anprobe passen oder im Katalog schick aussehen, bedeutet das noch lange nicht, dass sie einem auch wirklich stehen.

Ein Sakko kann grundsätzlich vielerlei Funktionen erfüllen: Viele Menschen tragen es im Berufsleben oder zu geschäftlichen Meetings, andere als elegante Ergänzung zu lässigen Herrenjeans im privaten Alltag. Die Kombinationsmöglichkeiten sind nahezu unendlich. Ein guter Sitz ist - neben der Qualität - das Wichtigste bei Sakkos oder Blazer für Herren. Hier sollte man zunächst einen Blick auf die Schulterpartie werfen. Sofern das Sakko hier sehr locker sitzt oder breiter als die Schultern wirkt, dann sollte man sich für eine andere Größe entscheiden. Zu eng darf es hier allerdings keinesfalls sein. Greifen Sie bei der Anprobe, wie beim Anzug von Hugo Boss, nach oben und strecken Sie die Arme auch nach vorne aus - können Sie sich leichtfertig bewegen, ohne dass irgendwo etwas kneift, stimmt alles.


Die richtige Größe ist ausschlaggebend

Ein weiterer relevanter Aspekt ist die Länge eines Sakkos wie von Cinque. Es gibt kaum einen größeren modischen Fauxpas, als ein zu kurzes oder zu langes Sakko zu tragen, in dem man verloren wirkt. Es gibt für die schlankeren Männer den slim fit Schnitt, der an der Schulter- und Taillenpartie enger geschnitten ist, oder den Klassik Schnitt mit einer guten Schulterpolsterung. Hier gilt: Die eigene Konfektionsgröße muss nicht unbedingt die passende sein! Um auf Nummer sicher zu gehen, ist es besser, die Länge selbst nachzumessen. Messen Sie dafür die Länge vom Hemdkragen bis hin zur Fußsohle genau ab. Diesen Wert dividieren Sie nun durch zwei. Damit erhalten Sie genau die Stelle, an der das Sakko enden sollte, also in der Körpermitte.

Bei den Ärmeln eines Sakkos ist es wichtig, darauf zu achten, dass sie möglichst glatt fallen und keine Falten werfen, aber dennoch nicht zu kurz sind. Ideal ist, wenn der Ärmel bei nach vorne ausgestreckten Armen bis zum Handgelenk reicht. Denken Sie hier an die Hemdmanschetten, die noch unter dem Ärmel sichtbar sein sollen! Beim Kragen ist entscheidend, dass er nicht zu eng oder zu weit ist. Im besten Fall umschmeichelt er den Hals und gibt den Blick auf den Hemdkragen (z.B. in von Joop) gerade so frei. Für den eleganten feinen Look das Einstecktuch (gerne aus Seide) nicht vergessen, entweder in der ähnlichen Farbe des Sakkos oder in den gängigen Farben blau, dunkelblau, seltener allerdings in schwarz. Das Material besteht bei festeren und wärmeren Sakkos oft aus Schurwolle oder die "luftigere" Variante aus Baumwolle als Baumwollsakko. Für den Freizeit Look kann man auch ein Cordsakko wählen, welcher das Outfit dann etwas klassisch - britisch hält, sehr trendy mit Ellenbogen-Patches. Die exklusive feinere Variante wäre ein Sakko aus Kaschmir, bzw. mit Kaschmiranteilen z.B. in beige oder navy.


Die verschiedenen Arten der Sakkos

Es gibt unterschiedliche Sakkotypen, zwischen denen man heutzutage unterscheidet. Das Einknopfsakko ist ein Artikel, der durch einen sehr eleganten und scharfen Schnitt überzeugt. Der Knopf ist relativ tief positioniert und maximiert damit das schmale Revers. Für sehr schlanke bzw. dünne Männer eignet sich dieses Sakko besonders gut. Es lässt sich beispielsweise mit einem legeren Herrenhemd und einem farblich passenden Schal von Salewa kombinieren. Als Klassiker gilt dagegen das Zweiknopfsakko, welches nicht zu formell, aber auch nicht zu modisch ist - und damit die perfekte Mischung für jeden, der sich angemessen edel kleiden will. Sei es für den Büroalltag oder auch zu einer Party, mit diesem Sakko macht kein Mann etwas falsch. Wichtig ist allerdings, das Sakko richtig zu tragen: Geschlossen bleibt meist nur der obere Knopf.

Setzt man sich hin, öffnet man beide Knöpfe. Bestens passt dazu ein Herren Freizeithemd von Strellson mit Kent- oder auch Button-Down-Kragen. Eine weitere Variante ist das Sakko mit drei Knöpfen, welches automatisch ein längeres Revers besitzt. Hier kommt es vor allem darauf an, welcher Hemdkragen dazu kombiniert wird, denn nicht jedes Hemd z.B. Roadsign passt automatisch dazu.

Für die Krawatte bietet sich ein Windsor-Knoten an. Wichtig ist, dass der untere Knopf des Sakkos stets geöffnet bleibt.


Sakkos für Herren günstig im limango Online Shop kaufen! Sakko passend zu Jeans und Hemden günstig im limango Outlet


Der Zweireiher - das etwas andere Sakko

Zweireiher haben etwas besonders Elegantes an sich - sie waren schon vor Jahrhunderten ein viel geschätztes Modestück und wirken auch heute noch seriös. Moderne Zweireiher sind allerdings längst nicht mehr so voluminös geschnitten wie damals, sondern eher schmaler und taillierter. Optimal ist, wenn das Sakko etwas unterhalb des Herrengürtels endet. Wer also eine gute Basis an Anzügen besitzt, sollte auf jeden Fall noch in einen Doppelreiher investieren. Noch ein wichtiger Tipp: Beim Zweireiher ist besonders wichtig, dass alle Knöpfe geschlossen bleiben, damit der Look richtig zur Geltung kommt.


Günstig Sakkos im Internet kaufen - natürlich im großen Outlet von Limango

Ganz egal, für welches Sakko Sie sich auch entscheiden - es gibt viele verschiedene Modelle im großen Outlet von Limango, z.B. ein Regensakko der Marke Protective. In unserem Shop finden Sie eine umfangreiche Auswahl hochwertiger Modelle und Artikel von unterschiedlichen Herstellern, die sich sowohl durch eine elegante Optik als auch durch Qualität und Tragekomfort auszeichnen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie ein Sakko für den privaten Alltag oder für das Büro im Herren Businesshemd benötigen: Entdecken Sie immer wieder neue Produkte zu teilweise stark reduzierten Preisen und sparen Sie auch bei Markenprodukten bares Geld!