Trachtenhemden

(Derzeit 32 Artikel)

Trachtenhemden günstig im Outlet Shop kaufen

Trachtenhemden für die Wiesn und den Alltag günstig im Outlet Shop

Spätestens dann, wenn die Zeit der Oktoberfeste beginnt, prüft Mann kritisch die Garderobe. Kann ich das Trachtenhemd aus dem letzten Jahr noch tragen oder wird es Zeit für ein neues Modell? Trachten sind nicht nur im bayrischen Raum ein Klassiker. Deutschlandweit werden sie mittlerweile zu vielen besonderen Anlässen, aber auch im Alltag getragen. Was ein Trachtenhemd ist, zu welchen Anlässen es angezogen wird und was Sie beim Kauf beachten müssen, erklären wir Ihnen hier.

Was ist ein Trachtenhemd?


Das klassische Trachtenhemd ist ein weißes oder kariertes Männerhemd, das oftmals mit floralen Stickereien verziert ist. Trachtenmode für Herren achtet immer auf die Details. Schöne Knöpfe, Krempelärmel, Stehkragen oder Brusttaschen für Einstecktücher gehören zum Trachtenhemd dazu. Auch die Materialien, aus denen Trachtenshorts sowie Trachtenjanker und Trachtenpullover gefertigt werden, sind einzigartig. Die Knöpfe werden beispielsweise häufig aus Hirschhorn oder mindestens aus einem Hirschhorn-Imitat hergestellt. Dieses Material vermittelt den typischen Landhaus-Stil. Auch die Stoffe, aus denen Trachtenhemden gearbeitet werden, haben in der Regel einen hohen Qualitätsanspruch. Sie werden vergeblich nach einem Schlupfhemd im Karodesign suchen, das nicht aus einer guten Baumwolle oder aus einem hochwertigen Synthetik-Stoff hergestellt wurde. Der Stoff ist im Gegensatz zu klassischen Herrenhemden robuster und langlebiger. Im limango Outlet Shop kaufen Sie hochwertige Trachtenhemden für den Herren in vielen verschiedenen Designs mit Krempelarm, kariert oder unifarben, Slim Fit oder mit normaler Passform, bügelfrei samt der dazugehörigen Trachtentücher.

Wie kombiniert man ein Trachtenhemd am besten?

Auch wenn man es auf den ersten Blick nicht glauben mag, ist ein Trachtenhemd ein echter Allrounder im Kleiderschrank. Sie tragen es ganz klassisch zu Jeans im Alltag, können es aber auch zu Lederhosen und Kniestrümpfen kombinieren. Wenn Sie das Trachtenhemd als Teil eines bayrisches Traditions-Outfits tragen wollen, dann brauchen Sie dazu folgende Kleidungsstücke:

Trachtenhosen / Lederhosen
• Hosenträger
• Kniestrümpfe
• Trachtenjacken / Janker
• Trachtentücher
Trachtenwesten
• Lederschuhe

All diese Accessoires kaufen Sie mit etwas Glück günstig im limango Outlet Shop. Da wir kein festes Sortiment haben, sondern unsere Artikel immer nur im Rahmen von Aktionen verkaufen, sollten Sie frühzeitig damit beginnen, Ihre Tracht zusammenzustellen. In der Regel harmonieren die Farben der einzelnen Trachtenteile sehr gut miteinander. Die Lederhosen werden in einem matten Braun oder einem Beige gefertigt. Dazu passt dann wunderbar ein weißes oder ein kariertes Trachtenhemd in jeder Farbe.

Gibt es auch Trachtenhemden für Frauen?

Auch für Frauen gibt es natürlich Trachten-Outfits. Hier heißen die Oberteile allerdings nicht Trachtenhemden, sondern Trachtenbluse oder Dirndlbluse. Diese Bluse ist meist zünftig geschnitten mit einem Carmenkragen. Sie spart nicht an liebevollen Verzierungen, an Stickereien, auffälligen Knöpfen, Schleifchen oder Stickereien. Wer sich ganz traditionell kleiden möchte, sucht in unserem Shop nach einem Dirndl. Im Dirndl Outlet Shop kaufen Sie Dirndl günstig weit unter dem sonst üblichen Ladenpreis. Wir verkaufen Ihnen hochwertige Dirndl bekannter Marken wie Almsach, Wiesenprinz, Gweih & Silk, Hirmer, Stockerpoint, Almbock, Spieth & Wensky, Hammerschmid, Lekra, Turi Landhaus sowie Berwin und Wolff zu Preisen, die oft 80 Prozent günstiger als die Empfehlung des Herstellers sind.

Trachtenjanker: Wenn es am Abend kühler wird auf dem Oktoberfest

Trachtenjanker oder auch Janker sind Trachtenjacken, die zum Trachtenhemd kombiniert werden können. Es gibt diese Janker sowohl für Herren als auch für Damen. Wenn es auf der Wiesn am Abend kälter wird, dann passen die Jacken ideal zum Hemd, zum Dirndl oder zur Bluse. Der Janker wärmt, vervollständigt aber auch optisch das Trachtenoutfit. Die meisten Janker sind in gedeckten Farben gehalten wie Grün, Blau, Braun oder Grau. Sie lenken dadurch nicht vom Rest der Tracht ab. Janker besitzen meist einen geraden Schnitt, sind ärmellos oder auch mit Ärmeln ausgestattet und haben oftmals noch eine Kontrastfarbe, in der die Nähte oder die Kanten gearbeitet sind. Trachtenjanker sind meistens auf Hüftlänge geschnitten und sind mit einem Stehkragen gearbeitet.

Zu welchen Anlässen werden Trachtenhemden getragen?

Klassischerweise werden Trachtenhemden natürlich zu Volksfesten wie dem Oktoberfest getragen. Das gilt insbesondere für Menschen, die nicht aus dem bayrischen Raum, sondern aus anderen Teilen Deutschlands kommen. Für sie ist das klassische Karo-Trachtenhemd mit aufgesticktem Alpenveilchen eher eine Verkleidung. In Bayern gehört das Trachtenhemd jedoch vielerorts zum Alltagslook. Man trägt es im Büro aber auch in der Freizeit sowie auf der After-Work-Party. Trachtenhemden bringen immer einen Hauch von Romantik der alpinen Regionen mit.

Ein Blick zurück: Zur Geschichte der Trachtenhemden

Im 19. Jahrhundert war das Trachtenhemd ein Ausdruck des sozialen Standes. Es gab bürgerliche Trachtenhemden aber auch Standeskleidung, die wesentlich aufwändiger aus hochwertigeren Stoffen gearbeitet war. Im bayrischen Raum symbolisierte die Tracht vor allem auch eine Art Zugehörigkeit zum dörflichen Leben. Es war ein Zeichen der Gemeinschaft, Trachtenhemden zu tragen. Bis heute repräsentieren diese Hemden in vielen kleinen, dörflichen Gemeinden auch weiterhin den Status, Besitz und Wohlstand. Teure Hemden erkannte man daran, das in ihnen viel Stoff verarbeitet war und sie außerdem mit vielen Details wie Knöpfen und Stickereien ausgestattet waren. Es war undenkbar, den Status der Gemeinschaft zu überschreiten - selbst dann, wenn man die finanziellen Mittel dazu hatte. Man erkannte an der Tracht unter anderem:

• Aus welcher Region der Träger stammte
• Wie die Stellung innerhalb der dörflichen Gemeinschaft war
• Welchem Personenstand der Träger angehörte

So konnten die Frauen auf den Volksfesten genau erkennen, ob der Herr gebunden, verheiratet, verwitwet oder heiratswillig war. Die Trachtenröcke für wohlhabende Damen waren früher sogar so tief in Falten gelegt, dass sie eine extreme Schwere erreichten. Sie ließen der Frau des Hofes kaum noch Bewegungsfreiheit.

Wo kann ich Trachtenhemden günstig kaufen?

Im limango Outlet Shop finden Sie Trachtenhemden, die wir Ihnen weit unter dem üblichen Marktpreis verkaufen. Die Hemden liegen bis zu 80 Prozent unterhalb des Hersteller-UVP. Wir können Ihnen oft nur eine geringe Anzahl zur Verfügung stellen, so dass die besten Schnäppchen schnell ausverkauft sind. Sie sollten also schnell sein und sich Ihre Lieblingsstücke sichern, bevor es ein anderer Kunde tut. Die Deals sind immer nur maximal 4 Tage online. Damit Sie frühzeitig wissen, wo Sie am meisten sparen können, tragen Sie sich in unseren Newsletter ein. Wir informieren Sie sofort, wenn wir neue Angebote für Ihre Lieblingsmarke im Outlet Shop günstig anbieten können.

Schon gewusst? Finden Sie nicht nur Trachtenhemden von Almsach, Wiesenprinz, Gweih & Silk, Hirmer, Stockerpoint, Almbock, Spieth & Wensky, Hammerschmid, Lekra, Turi Landhaus sowie Berwin und Wolff sondern viele weitere hochwertige Marken von namhaften Herstellern zu sehr günstigen Preisen im limango Outlet Shop.